Das vergünstigte Deutschland-Ticket für Berechtigte

Das besonders preisgünstige Deutschland-Ticket für nur 31 Euro im Monat, ist für Menschen mit einem entsprechenden Berechtigungsnachweis (Hessenpass mobil). Die Fahrkarte berechtigt zur Nutzung des ÖPNV in der 2. Klasse nicht nur in Hessen, sondern in ganz Deutschland. Wir haben alle wichtigen Informationen zum vergünstigten Deutschland-Ticket für Sie auf dieser Seite zusammengetragen. Werfen Sie auch gerne einen Blick in unsere FAQ

Flatrate:

Beliebig viele Fahrten im Nahverkehr zum monatlichen Festpreis von 31 Euro.

Deutschlandweit:

In allen Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs.

Hessenpass mobil:

Für alle mit Berechtigungsnachweis und Wohnsitz in Hessen.

Ab sofort in allen Vertriebsstellen bestellbar:

Das vergünstigte Deutschland-Ticket

Das vergünstigte Deutschland-Ticket gibt es ab sofort als elektronische Fahrkarte (eTicket) auf einer Chipkarte. Alle Informationen zum Berechtigungsnachweis finden Sie in unseren FAQ.

Online im RMV-TicketShop

Bestellen Sie Ihr vergünstigtes Deutschland-Ticket bequem online im RMV-TicketShop.

Geben Sie die Informationen des Fahrkartennutzers und Ihren Berechtigungsnachweis “Hessenpass mobil” während der Bestellung ein und laden Sie ihn an der entsprechenden Stelle hoch.
Das vergünstigte Deutschland-Ticket wird Ihnen dann auf einer Chipkarte per Post gesendet.

 Zum RMV-TicketShop

Bestellung per Post

Hier können Sie den passenden Bestellschein herunterladen:

Nächste Schritte
  1. Bestellschein abspeichern/ausdrucken
  2. Bestellschein am PC oder handschriftlich ausfüllen
  3. Bestellschein unterschreiben
  4. Ausgefüllten Bestellschein an die angegebene Adresse schicken

Rhein-Main-Verkehrsverbund
Servicegesellschaft mbH
Postfach 19 03 13
60090 Frankfurt am Main

Adresse anzeigen
 Bestellschein herunterladen

Bestellung vor Ort

Sie können den Bestellschein für das vergünstigte Deutschland-Ticket auch persönlich in einer RMV-Vertriebsstelle abgeben.

Laden Sie sich hierfür einfach den passenden Bestellschein herunter, füllen ihn aus und bringen Sie ihn zusammen mit dem Berechtigungsnachweis in der Vertriebsstelle vorbei. 

 Bestellschein auswählen

Tipps und Hinweise zum Bestellschein

Bitte beachten Sie diese Tipps und Hinweise:

  • Bestellfrist: Bis zum 10. eines Monats bestellen und ab dem nächsten Monatsersten fahren
  • Bestellschein am besten schon vorab am PC ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben
  • Bestellscheine gibt es auch vor Ort in der Vertriebsstelle
  • Zahlung erfolgt per SEPA-Lastschrift mit monatlicher Abbuchung von jeweils 31 Euro
  • Der gültige Berechtigungsnachweis (Hessenpass mobil) ist vorzulegen
  • Zusendung des Tickets auf einer Chipkarte erfolgt per Post (kein Kauf in der Vertriebsstelle möglich sondern nur die Bestellung)

Please note these tips and hints:

  • Order deadline: Order by the 10th of the month and use from the first of the next month
  • It is best to fill in the order form in advance on your PC, print it out and sign it
  • Order forms are also available on site at the sales office
  • Payment is made by SEPA direct debit with a monthly debit of 31 euros each
  • The valid proof of entitlement (Hessenpass mobil) must be presented
  • The ticket is sent by post on a chip card (no purchase possible at the sales office, only the order)
 Further information

Veuillez tenir compte de ces conseils et remarques:

  • Délai de commande : commander jusqu'au 10 du mois et utiliser à partir du premier jour du mois suivant
  • Il est préférable de remplir le bon de commande à l'avance sur l'ordinateur, de l'imprimer et de le signer
  • Les bons de commande sont également disponibles sur place, dans le point de vente
  • Le paiement s'effectue par prélèvement SEPA avec un prélèvement mensuel de 31 euros
  • Le justificatif d'autorisation valable (Hessenpass mobil) doit être présenté
  • L'envoi du ticket sur une carte à puce se fait par la poste (pas d'achat possible au point de vente, seulement la commande)
 Plus d'informations

Lütfen bu ipuçlarına dikkat edin:

  • Son sipariş tarihi: Ayın 10'una kadar sipariş verin ve bir sonraki ayın ilk günü sürmeye başlayın
  • Sipariş formunu bilgisayarınızda önceden doldurmanız en iyisidir çıktısını alın ve imzalayın.
  • Sipariş formları da mevcuttur satış ofisinde yerinde
  • Ödeme SEPA otomatik ödemesi ile yapılır her biri 31 avroluk aylık borç
  • Geçerli hak sahipliği belgesi (Hessenpass mobil) sunulmalıdır
  • Bilet çipli bir kartla gönderilir posta yoluyla (satış ofisinden satın alma mümkün değildir, ancak yalnızca ancak yalnızca sipariş mümkündür)
 Daha fazla bilgi

يرجى ملاحظة هذه النصائح والتلميحات:

  • الموعد النهائي للطلب: اطلب بحلول العاشر من الشهر والقيادة من الأول من الشهر المقبل
  • من الأفضل عمل نموذج الطلب مسبقًا على جهاز الكمبيوتر املأ ، اطبع وقم بالتوقيع
  • نماذج الطلب متوفرة أيضا الموقع في مكتب المبيعات
  • يتم الدفع باستخدام الخصم المباشر لمنطقة الدفعات المالية الموحدة باليورو SEPA خصم شهري قدره 31 يورو لكل منهما
  • إثبات الاستحقاق ساري المفعول يجب تقديم (Hessenpass mobile)
  • إرسال التذكرة على البطاقة الذكية مرسلة بالبريد (لا يوجد شراء في مكتب المبيعات ممكن ولكن فقط بالترتيب)
 مزيد من المعلومات

Будь ласка, зверніть увагу на ці поради та підказки:

  • Кінцевий термін замовлення: замовляйте до 10 числа місяця і використовуйте з першого числа наступного місяця
  • Найкраще заздалегідь заповнити бланк замовлення на комп'ютері, роздрукувати його та підписати
  • Бланк замовлення також можна отримати у вашому місцевому офісі продажів
  • Оплата здійснюється прямим дебетом SEPA з щомісячним дебетом по 31 євро
  • Необхідно пред'явити дійсне посвідчення особи (Hessenpass mobil)
  • Квиток надсилається поштою на чіп-картці (в офісі продажу квиток не можна придбати, тільки замовити)
 Додаткова інформація

Пожалуйста, обратите внимание на эти советы и рекомендации:

  • Срок заказа: Заказывайте до 10 числа месяца и используйте с первого числа следующего месяца
  • Лучше всего заранее заполнить бланк заказа на компьютере, распечатать его и подписать
  • Бланки заказов также можно получить на месте в офисе продаж
  • Оплата производится путем прямого дебета SEPA с ежемесячным дебетом в размере 31 евро
  • Необходимо предъявить действующее удостоверение права (Hessenpass mobil)
  • Билет высылается по почте на чип-карте (покупка в офисе продаж невозможна, только заказ)
 Дополнительная информация

Das vergünstigte Deutschland-Ticket auf einen Blick

Vergünstigtes Deutschlandticket mit Hessenpass mobil
Gültigkeitsbeginn immer zum 1. eines Monats
Bestellung ab sofort
Preis 31 Euro pro Monat
per Lastschrift (automatische Abrechnung)
im Abonnement für ein Jahr
Laufzeit max. 12 Monate, danach erneut Berechtigungsnachweis notwendig
Berechtigungsgruppe alle, die in Hessen wohnen und
Bürgergeld bekommen,
Wohngeld bekommen,
Sozialhilfe bekommen,
Asylbewerberinnen/Asylbewerber sind.
Kündigung monatlich kündbar
Deutschlandweit gültig im Nah- und Regionalverkehr (nicht im Fernverkehr, z.B. ICE, IC, EC)
Übertragbarkeit personalisiert und nicht übertragbar
RMV-Mitnahmeregelung keine Mitnahme weiterer Personen möglich
Mitnahmeregelung für Fahrräder und Hunde im RMV-Gebiet, außerhalb abweichend
Bezahlmethode nur mit Sepa-Lastschriftmandat (Bankverbindung notwendig)
Als HandyTicket über App RMVgo kein Verkauf über die App RMVgo und am Fahrkartenautomaten.
Als eTicket auf Chipkarte RMV-Vertriebsstellen: Vor-Ort-Bestellung bis zum 10. des Vormonats vor Gültigkeitsbeginn

Mit dem Hessenpass mobil zum Deutschland-Ticket-Abo

Erhalten Sie Bürgergeld, Wohngeld, Sozialhilfe oder sind Asylbewerberin oder Asylbewerber?

Bestellung bis zum 10. des Monats vor Gültigkeitsbeginn. Es gelten die Tarifbestimmungen des Deutschland-Tickets.

Fragen und Antworten

Seit dem 1. Mai 2023 gibt es das Deutschland-Ticket. Es gilt im öffentlichen Personennahverkehr in ganz Deutschland und kostet 49 Euro im Monat. Das Ticket ist schon jetzt sehr günstig. Trotzdem sind 49 Euro im Monat für einige Menschen viel Geld.

Die hessische Landesregierung will auch Menschen mit geringem Einkommen den Erwerb des Tickets ermöglichen. Deshalb bietet sie ein vergünstigtes Abonnement des Deutschland-Tickets für derzeit 31 Euro pro Monat an für alle, die in Hessen wohnen und bestimmte Sozialleistungen beziehen. Die Differenz zum normalen Ticketpreis bezahlt das Land Hessen. Um das Ticket günstiger kaufen zu können, muss der Vertriebsstelle ein Berechtigungsnachweis vorgelegt werden. Dieser heißt „Hessenpass mobil“ und ist ein ganzes Jahr lang gültig.

Das mit dem Hessenpass mobil vergünstigte Deutschland-Ticket kostet 31 Euro pro Monat im Abonnement.

Um ein vergünstigtes Deutschland-Ticket kaufen zu können, benötigt man einen Berechtigungsnachweis, den Hessenpass mobil.

Den Hessenpass mobil erhalten diejenigen, die in Hessen wohnen und
Bürgergeld bekommen,
Wohngeld bekommen,
Sozialhilfe bekommen,
Asylbewerberinnen/Asylbewerber sind.

Dies bedeutet konkret: Leistungsberechtigte nach § 7 Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II), Wohngeldberechtigte nach § 3 Abs. 1, 2, 4 und 5 Wohngeldgesetz (WoGG), Leistungsberechtigte nach § 19 Abs. 1 und 2 Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII), die laufende Leistungen nach dem 3. oder 4. Kapitel SGB XII erhalten, sowie Leistungsberechtigte nach § 1 Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG).

Den Berechtigten wird der Hessenpass mobil automatisch vom örtlich zuständigen Amt zugeschickt. Beim Kauf des vergünstigten Deutschland-Tickets muss der Hessenpass mobil der Vertriebsstelle vorgelegt werden.

Ausnahme:

Wenn Sie Bürgergeld von einem der folgenden Jobcenter erhalten, erhalten Sie die Bescheinigung nicht automatisch:
Stadt Darmstadt
Stadt Frankfurt am Main
Kreis Gießen
Kreis Limburg-Weilburg
Stadt Kassel
Kreis Kassel
Schwalm-Eder-Kreis
Kreis Waldeck-Frankenberg
Wetteraukreis
Werra-Meißner-Kreis
In diesem Fall erhalten Sie die Bescheinigung auf Nachfrage durch Ihren örtlich zuständigen Sozialleistungsträger.

Das mit dem Hessenpass mobil vergünstigte Deutschland-Ticket gibt es seit dem 1. August 2023. Eine Bestellung ist jeweils bis zum 10. Tag eines Kalendermonats abzugeben für einen Start des Abonnements zum 1. Tag des Folgemonats.

Das mit dem Hessenpass mobil vergünstigte Deutschland-Ticket gilt für eine Person und ist ab dem gewünschten Monatsersten für 12 Monate gültig. 
Es berechtigt zur Nutzung

  • von Regionalzügen (RE, IRE, RB, S-Bahn) in der 2. Wagenklasse in ganz Deutschland.
  • Von Bussen, Straßen- und U-Bahnen der Verkehrsverbünde, Landestarifgesellschaften oder Verkehrsunternehmen in ganz Deutschland
  • des Fährbetriebs, soweit dieser Teil des Tarifs des Verkehrsverbundes ist. 

Dort, wo Verbundtarife auch im benachbarten Ausland gelten, kann das vergünstigte Deutschland-Ticket ebenfalls genutzt werden.
Es gilt nicht im Fernverkehr der Deutschen Bahn (z.B. InterCity, ICE, EC) oder anderer Bahnen/Fernbusbetreiber (z.B. FlixTrain/FlixBus).  
Im RMV-Verbundgebiet gilt: Für den AirLiner von Darmstadt zum Frankfurter Flughafen muss ein Zuschlag von 3,80 Euro entrichtet werden. Die Zuschlagstickets sind beim Fahrpersonal, den RMV-Vertriebsstellen der HEAG mobilo sowie in der HEAG mobilo App erhältlich. Bei On-Demand-Verkehren entfällt der Grundpreis, es müssen lediglich ein Komfortzuschlag und der Kilometerpreis gezahlt werden.
Im VRN-Verbundgebiet können Sie ihn auch für Fahrten mit der Krebsbachtalbahn und dem Bundenthaler nutzen, sowie für Fahrten nach Lauterbourg und Wissembourg.

Sie können das mit dem Hessenpass mobil vergünstigte Deutschland-Ticket nur für sich selbst nutzen. Kinder unter 6 Jahren können kostenlos mitfahren. Wenn Sie weitere Personen mitnehmen möchten, benötigen diese einen eigenen Fahrausweis.

Auf dem Hessenpass mobil Berechtigungsnachweis werden in der Regel alle Namen der im Haushalt lebenden Personen, die berechtigt sind, die Vergünstigung zu erhalten, benannt. Wollen alle Personen die Berechtigung nutzen, empfiehlt es sich, das Schreiben für jede Person einmal zu kopieren.

Wenn nicht alle auf der Bescheinigung aufgeführten Personen ein Ticket erwerben wollen, ist bevor diese Bescheinigung vorgelegt wird, die Einwilligung der aufgeführten Personen zur Vorlage einzuholen oder es sind die entsprechenden Namen und persönlichen Daten unkenntlich zu machen. Dies hat datenschutzrechtliche Gründe.

Das mit dem Hessenpass mobil vergünstigte Deutschland-Ticket gehört einer bestimmten Person und kann nicht an andere Personen weitergegeben werden. Das Ticket ist nur für denjenigen gültig, für den es ausgestellt wurde. Daher muss ein Lichtbildausweis mitgeführt werden, z. B. Personalausweis oder Aufenthaltstitel und bei einer Kontrolle vorgezeigt werden.

Die Regelungen für die Erstattung bleiben unberührt. Für eine Prüfung, ob die Kosten in Ihrem Fall erstattet werden, wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Sie erhalten den Hessenpass mobil als Berechtigungsnachweis für das vergünstigte Deutschland-Ticket automatisch von dem Amt, von dem Sie auch den Bescheid für Ihre Sozialleistung erhalten.

Ausnahme:

Wenn Sie Bürgergeld von einem der folgenden Jobcenter erhalten, erhalten Sie die Bescheinigung nicht automatisch:
Stadt Darmstadt           
Stadt Frankfurt am Main           
Kreis Gießen                           
Kreis Limburg-Weilburg          
Stadt Kassel                            
Kreis Kassel                            
Schwalm-Eder-Kreis               
Kreis Waldeck-Frankenberg   
Wetteraukreis                          
Werra-Meißner-Kreis
In diesem Fall erhalten Sie die Bescheinigung auf Nachfrage durch Ihren örtlich zuständigen Sozialleistungsträger.

Die Berechtigungsnachweise werden von den für die Sozialleistungen zuständigen Stellen automatisch versandt. Sie müssen hierfür nichts tun. Falls Sie bisher keinen Nachweis erhalten haben, wenden Sie sich bitte an das Amt, das Ihren Bescheid für die Sozialleistung ausstellt.

Ausnahme:
Wenn Sie Bürgergeld von einem der folgenden Jobcenter erhalten, erhalten Sie die Bescheinigung nicht automatisch:
Stadt Darmstadt           
Stadt Frankfurt am Main           
Kreis Gießen                           
Kreis Limburg-Weilburg          
Stadt Kassel                            
Kreis Kassel                            
Schwalm-Eder-Kreis               
Kreis Waldeck-Frankenberg   
Wetteraukreis                          
Werra-Meißner-Kreis
In diesem Fall erhalten Sie die Bescheinigung auf Nachfrage durch Ihren örtlich zuständigen Sozialleistungsträger.

Bitte wenden Sie sich an das zuständige Amt, das den Hessenpass mobil neu für Sie ausstellt.

Die Gültigkeitsdauer des Berechtigungsnachweises ist auf dem Hessenpass mobil abgedruckt. Das vergünstigte Deutschland-Ticket wird für ein Jahr ausgestellt. Ein Verlängerungsantrag muss über einen neuen Bestellschein bis zum 10. des Monats vor Ablauf des Tickets vorgelegt werden. Für die Verlängerung ist die erneute Vorlage eines zu diesem Zeitpunkt gültigen Hessenpass mobil notwendig.

Das vergünstigte Deutschland-Ticket können Sie erstmals mit Gültigkeitsbeginn 1. August 2023 erwerben. Die Bestellfrist ist immer der 10. des Monats vor Gültigkeitsbeginn. Also für einen Gültigkeitsbeginn zum 1. August muss die Bestellung bis zum 10. Juli erfolgen.

Sie können Ihr vergünstigtes Deutschland-Ticket bequem im RMV-TicketShop bestellen. Geben Sie im Bestellprozess Daten zu Ihrem Berechtigungsnachweis „Hessenpass mobil“ sowie zum Nutzer der Fahrkarte ein und laden Sie Ihren Berechtigungsnachweis an der entsprechenden Stelle hoch.
Der Kauf des vergünstigten Deutschland-Tickets kann auch über einen Bestellschein erfolgen. Diesen finden Sie auf der Internetseite des RMV www.rmv.de. Er kann dort bereits online ausgefüllt werden. Der Bestellschein muss dann ausgedruckt und unterschrieben werden. Bitte schicken Sie dann den Bestellschein zusammen mit dem Berechtigungsnachweis Hessenpass mobil an die auf dem Bestellschein angegebene Adresse. Selbstverständlich können Sie auch zu einer Vertriebsstelle in Ihrer Nähe gehen und dort den Bestellschein ausfüllen und zusammen mit dem Berechtigungsnachweis abgeben.

Das Deutschland-Ticket wird Ihnen als eTicket auf einer Chipkarte per Post zugeschickt. Es ist kein direkter Kauf in der Vertriebsstelle möglich, und das Deutschland-Ticket kann auch nicht in bar bezahlt werden.

So lange der Berechtigungsnachweis Hessenpass mobil gilt, kann ein vergünstigtes Deutschland-Ticket (für bis zu 12 Monate) erworben werden. Für den Kauf des vergünstigten Deutschland-Tickets ist es erforderlich, dass mindestens ein Tag des Gültigkeitszeitraums des Hessenpass mobil mit dem ersten Tag des Gültigkeitszeitraums des vergünstigten Deutschland-Tickets übereinstimmt.

Um das mit dem Hessenpass mobil vergünstigte Deutschland-Ticket zu bestellen, benötigen Sie Folgendes:

  • Bestellen Sie Ihr vergünstigtes Deutschland-Ticket über den RMV-TicketShop, so müssen Sie im Kaufprozess entweder Ihre Bankverbindung angeben und ein entsprechendes SEPA-Lastschriftmandat erteilen oder eine gültige Kreditkarte für die Zahlung hinterlegen.
  • Bei einer Bestellung über ein Bestellformular, müssen Sie es ausfüllen. In diesem Formular müssen Sie auch ein SEPA-Lastschriftmandat angeben, das Ihre Bankverbindung enthält. Bitte unterschreiben Sie das Bestellformular. 
  • Ihren Berechtigungsnachweis Hessenpass mobil. Sie müssen nachweisen können, dass Sie berechtigt sind, das Deutschland-Ticket günstiger zu erhalten.

Um das vergünstigte Deutschland-Ticket im Abonnement zu bezahlen, müssen Sie der Vertriebsstelle oder dem Verkehrsunternehmen ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen. Das bedeutet, dass die Kosten für das vergünstigte Deutschland-Ticket in Höhe von 31 Euro jeden Monat von Ihrem Bankkonto abgebucht werden. Sie müssen also sicherstellen, dass genügend Geld auf dem Konto vorhanden ist, um die monatlichen Abbuchungen zu decken. Eine Bezahlung in bar oder per Überweisung ist nicht möglich.

Die Barzahlung des vergünstigten Deutschland-Tickets ist nicht möglich. Es muss immer schriftlich bestellt werden und kann nur mit einem SEPA-Lastschriftenmandat über Ihre Bankverbindung bezahlt werden.

Das mit dem Hessenpass mobil vergünstigte Deutschland-Ticket wird als eTicket auf einer Chipkarte ausgegeben. Die Chipkarte ermöglicht es, das Ticket in ganz Deutschland zu kontrollieren. Sie müssen die Chipkarte bei allen Fahrten dabeihaben.

Für die Nutzung des vergünstigten Deutschland-Tickets mit dem Hessenpass mobil ist es notwendig, das bestehende Deutschland-Ticket-Abonnement in RMVgo bis zum 10. eines Monats mit Wirkung zum Monatsende zu kündigen. Diese Funktion finden Sie in RMVgo, sobald der 1. Tag der Gültigkeit begonnen hat, unter „Meine Tickets“ > „Ticketdetailansicht“ > „Abonnement kündigen“ > bestätigen. Das Abonnement wird dann am Anfang des nächsten Monats nicht verlängert. 

Sie können das mit dem Hessenpass mobil vergünstigte Deutschland-Ticket jederzeit kündigen. Bitte beachten Sie: Die Kündigung muss schriftlich bis zum 10. eines Monats erfolgen. Dann wird die Kündigung zum 1. Tag des nachfolgenden Monats wirksam. Wenn die Kündigung nach dem 10. eines Monats erfolgt, endet das Ticket erst zum Ende des darauffolgenden Monats.

Beispiel: Wenn Sie das Ticket ab dem 1. November nicht mehr benutzen wollen, müssen Sie spätestens am 10. Oktober kündigen. Wenn Sie erst am 11. Oktober kündigen, gilt das Ticket noch bis zum 30. November.

Wenn Sie Ihr Deutschland-Ticket über den RMV-TicketShop erworben haben, können Sie es bequem im meinRMV-Kundenportal kündigen. Einfach unter "meinRMV/TicketShop-Services/Getätigte Bestellungen im TicketShop" das entsprechende Deutschland-Ticket auswählen und mit wenigen Klicks die Kündigung absenden.

Der Berechtigungsnachweis Hessenpass mobil muss beim Kauf des Deutschland-Tickets vorgelegt werden. Eine Erstattung ist nachträglich nicht möglich.

Die Regelungen für die Erstattung bleiben unberührt. Für eine Prüfung, ob die Kosten in Ihrem Fall erstattet werden, wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.