Bestmöglich ans Ziel kommen.
Mit Bus, Bahn und Sharing-Angeboten.

RMVgo ist der smarte und persönliche Begleiter für alle Bewohner und Besucher der Rhein-Main-Region in Sachen Mobilität.

In modernem Design mit klassischer Start-Ziel-Suche oder Haltestellen- / Ortssuche mit allen nächstgelegenen Haltestellen auf der Karte, bietet RMVgo passgenaue Möglichkeiten, Sie schnell und optimal an Ihr Ziel zu bringen.

Mehr anzeigen

Echtzeitdaten, Verkehrsmeldungen, Auslastungsprognosen und Alarmfunktionen helfen Ihnen beim Planen der besten Route. Das passende RMV-Ticket, unter anderem auch das Deutschland-Ticket, wird Ihnen direkt mit angezeigt. Aber nicht nur das, denn Bus und Bahn kombinieren Sie bei Bedarf nun ganz einfach mit Sharing-Angeboten Ihrer Region.

Die App wird ständig verbessert und umfangreicher, indem wir weitere neue Inhalte und Funktionen wie die Buchung unserer On-Demand-Shuttles integrieren. 

Weniger anzeigen

Bestmöglich ans Ziel kommen.
Mit Bus, Bahn und Sharing-Angeboten.

RMVgo ist der smarte und persönliche Begleiter für alle Bewohner und Besucher der Rhein-Main-Region in Sachen Mobilität.

In modernem Design mit klassischer Start-Ziel-Suche oder Haltestellen- / Ortssuche mit allen nächstgelegenen Haltestellen auf der Karte, bietet RMVgo passgenaue Möglichkeiten, Sie schnell und optimal an Ihr Ziel zu bringen.

Echtzeitdaten, Verkehrsmeldungen, Auslastungsprognosen und Alarmfunktionen helfen Ihnen beim Planen der besten Route. Das passende RMV-Ticket, unter anderem auch das Deutschland-Ticket, wird Ihnen direkt mit angezeigt. Aber nicht nur das, denn Bus und Bahn kombinieren Sie bei Bedarf nun ganz einfach mit Sharing-Angeboten Ihrer Region.

Die App wird ständig verbessert und umfangreicher, indem wir weitere neue Inhalte und Funktionen wie die Buchung unserer On-Demand-Shuttles integrieren. 

Viele neue Funktionen und Services

Übersichtliche Start-Ziel-Suche

Einfache Navigation durch das RMV-Gebiet 

Geben Sie Ihr gewünschtes Ziel ein und lassen Sie sich direkt von Ihrem Standort aus eine aktuelle Verbindungsauskunft für Bus und Bahn anzeigen. Mit nur einem Klick auf „Karte“ orientieren Sie sich auf der Kartenansicht. Bei Bedarf kombinieren Sie Ihre Verbindung mit Sharing-Angeboten. Diese können in der Verbindungsansicht über den „ÖV“-Button mit hinzugewählt werden.

Mehr anzeigen

Echtzeitdaten mit aktuellen Verkehrsmeldungen, Alarmfunktionen bei Verspätungen und Zugausfällen sowie Auslastungsprognosen helfen Ihnen beim Planen der besten Route. Dadurch können Sie sich auf das Wichtigste konzentrieren: Ihren Weg.
Zusätzlich besteht über die Haltestellen-/Ortssuche die Möglichkeit, sich alle nächstgelegenen Haltestellen auf der Karte sowie die dortigen Abfahrts- und Ankunftsfahrpläne anzeigen zu lassen und von dort eine Verbindungssuche zu starten.
 
So sind Sie einfach, schnell und für Sie individuell passend unterwegs.

Weniger anzeigen

Individuelle Favoriten festlegen

Umfangreiche Möglichkeiten zur Anlage von Favoriten

RMVgo bietet zum einen in der Auskunft die Möglichkeit Verbindungsfavoriten über die Aktivierung des Sterns zu hinterlegen. Zum anderen besteht in der Auskunft unter Haltestelle / Ort die Möglichkeit Favoritenadressen oder -haltestellen beispielsweise für Zuhause, die Arbeit, oder ein Restaurant zu speichern und darüber hinaus individuelle Namensfavoriten zu vergeben. Hierbei können das Symbol, der Name des Favoriten und der Ort frei gewählt werden. So lässt sich beispielsweise der Weg zur Arbeit, die Adresse Ihres Lieblings-Cafés, oder die genaue Haltestelle der Freunde einfach als Favorit hinterlegen. 

Über den Bearbeitungsmodus der Favoriten, können die angelegten Favoriten per „Drag & Drop“ nach individuellen Wünschen sortiert werden. 

Auch im Bereich Tickets / Alle Tickets können regelmäßig gekaufte Fahrkarten über die Aktivierung des Sterns als Favorit festgelegt werden. 

Eine App für jeden Weg

Flexibilität und Freiheit bei der Routengestaltung.

RMVgo gibt Ihnen die Möglichkeit, zwischen Listen- und Kartenansicht (über den Button „Karte“) zu wählen und die Freiheit, selbst zu entscheiden, welche Route Sie fahren wollen oder welche Verkehrsmittel Sie nehmen möchten.

Zusätzlich stehen Ihnen in der Verbindungsauskunft über die drei Punkte oben rechts weitere Funktionen zur Verfügung, wie beispielsweise die Möglichkeit Zwischenstopps hinzuzufügen oder über die Routenoptionen bestimmte Verkehrsmittel oder Fußwege einzustellen.

Dank unserer flexiblen Anbieter-Auswahl finden Sie immer das passende Verkehrsmittel für Ihren Weg – egal ob öffentliche Verkehrsmittel, Fahrrad, E-Scooter oder Carsharing. Die Einstellungen können ganz einfach über den Button „ÖV“ vorgenommen werden. Somit brauchen Sie nur noch die RMVgo App, um die beste Verbindung zu finden.

Bleiben Sie up to date

Immer auf dem aktuellsten Stand Ihrer wichtigsten Verbindungen.

Mit der Alarmfunktion von RMVgo überwachen Sie Ihre persönlichen Verbindungen und werden rechtzeitig per Push-Nachricht über Verspätungen oder Fahrplanänderungen von uns informiert.

Diese Funktion erreichen Sie in der Verbindungsauskunft über das Dreipunktmenü oben rechts. 

Unkomplizierte Ticketwahl

Direkt in der App das passende Ticket finden.

In RMVgo finden Sie eine Auswahl an verschiedenen Tickets (unter anderem auch das Deutschland-Ticket), welche Sie über die App unkompliziert auswählen und bezahlen können. Diese sind nach dem Kauf direkt in der App verfügbar. Die Kontrollansicht wird angezeigt, sobald das Ticket seine Gültigkeit erlangt.

Mit RMVgo können Sie Wochen-, Monats- und Jahreskarten, Tageskarten, Gruppentageskarten, das Deutschland-Ticket oder Hessentickets sowie den RMV-SparPass im Vorverkauf erwerben. Der Kauf ist in der Regel sieben Tage vor Gültigkeitsbeginn der Fahrkarten möglich. Das Deutschland-Ticket und die Jahreskarte können einen Monat vorher erworben werden.

Die integrierte Suche und das Favorisieren der meistgenutzten Tickets vereinfacht die Auswahl.

Ebenso können auch DB-Online-Tickets für den Fernverkehr über RMVgo erworben werden.

Keine Fahrt mehr vergessen

Alle Fahrten immer im Kalender und zum Teilen mit Freunden.

Mit der neuen Kalenderfunktion von RMVgo können Sie jede gewünschte Fahrt auch als Kalendereintrag speichern oder die Fahrtauskunft mit Anderen teilen.

Diese Funktion erreichen Sie in der Verbindungsauskunft über die drei Punkte oben rechts.

Regelmäßige Updates

RMVgo erhält regelmäßig neue Funktionen.

RMVgo wird kontinuierlich mit vielen neuen und innovativen Funktionen weiterentwickelt. Freuen Sie sich schon jetzt auf die folgenden Funktionen, die schon bald per Update in RMVgo verfügbar sind:

  • Integration der On-Demand-Shuttle-Verkehre
  • Ausleihe von Sharing-Angeboten
  • Live-Map
 
Wir freuen uns auf Ihr Feedback

Senden Sie uns Ihre Vorschläge für weitere neue Funktionen, Ihre konstruktive Kritik aber auch gerne mal ein Lob, wenn Ihnen etwas besonders gut gefällt.

 Schreiben Sie uns

Das RMV-HandyTicket

Tickets in RMVgo kaufen

  • Tickets (auch das Deutschland-Ticket) schnell und bargeldlos vor Fahrtantritt oder im Vorverkauf erwerben
  • Zur Auswahl stehen Deutschland-Ticket, Kurzstrecke, Einzelfahrkarte, Einzelzuschlag, Tageskarte, Gruppentageskarte, Wochenkarte, Monatskarte, Jahreskarte, RMV-SparPass, Hessenticket und Zuschlagzeitkarte
  • Gekaufte Tickets sind in der App gespeichert und abrufbar
  • Bezahlung per Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal
  • Einzelbelege pro Fahrt erzeugbar, Abrechnung am Monatsende bzw. mit PayPal sofort
  • Rabattierung von 25%  auf ausgewählte Fahrkarten mit dem RMV-SparPass
  • Rabattierung von 20% auf Einzelfahrkarten bei Nutzung des RMV-PrepaidRabatts
  • Punkte sammeln mit unserem Bonusprogramm RMVsmiles

Das Deutschland-Ticket mobil auf Ihrem Smartphone.

RMVgo App herunterladen
und Vorteile sichern

  • Keine Bestellfrist – Kauf auch für den laufenden Monat möglich
  • Ohne Vertragslaufzeit - Schnell und einfach monatlich kündbar
  • Punkte sammeln und gegen Rabatt-Coupons eintauschen
  • Fahrplanauskunft und Deutschland-Ticket zusammen in einer App
  • Automatische Erinnerung über die monatliche Verlängerung und Abbuchung 
  • Jederzeit direkt kündbar in der App
 Direkt zur App

Das Deutschland-Ticket

Für 49 Euro bundesweit
mit Bus und Bahn fahren.

  • Für nur 49 Euro monatlich: Mit dem Deutschland-Ticket können Sie bundesweit für nur 49 Euro den öffentlichen Nahverkehr nutzen.
  • Startdatum: Das Deutschland-Ticket ist immer zum 1. eines Monats deutschlandweit gültig.
  • Ab sofort können Sie Ihr Deutschland-Ticket bequem in der RMVgo App oder im RMV-TicketShop kaufen.
 Alle Infos zum Deutschland-Ticket

Der RMV-SparPass

Für Gelegenheitskunden und die,
die es werden wollen.

  • 25% Rabatt: Mit dem RMV-SparPass erhalten Sie einen Monat lang 25% Rabatt auf Kurzstrecken-, Einzel- und Tageskarten.
  • Für nur 10,90 Euro: Den RMV-SparPass erhalten Sie für nur 10,90 Euro im Monat. Wann immer Sie ihn brauchen - ohne Abonnement!
  • Ein Monat gültig: Der RMV-Sparpass gilt verbundweit und ab jedem beliebigen Tag bis zum gleichen Tag des darauffolgenden Monats
 Alle Infos zum RMV-SparPass
Grafik eines Handys mit geöffnetem Sparpass

Der RMV-PrepaidRabatt

20% Rabatt auf jede Einzelfahrkarte

Mit dem RMV-​PrepaidRabatt sparen Sie bei jedem Kauf einer Einzelfahrkarte über RMVgo satte 20%. Zahlen Sie dazu einfach über die App ein Startguthaben von 40 Euro ein. Das Aufladen erfolgt über die von Ihnen bei meinRMV hinterlegten Zahlungsmittel.

Möchten Sie mehr Geld einzahlen, laden Sie entsprechend erneut ein Guthaben von 40 Euro auf – maximal 200 Euro Prepaid-​Guthaben, also 5 mal 40 Euro, sind möglich. Um nun mit Ihrem PrepaidRabatt-​Guthaben zu zahlen und somit den Rabatt von 20% zu erhalten, wählen Sie beim Ticketkauf die Zahlungsweise "RMV-​PrepaidRabatt" aus.

Information Icon

Gut zu wissen

Für die Anmeldung in RMVgo nutzen Sie einfach Ihre bestehenden meinRMV-Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort).

Noch nicht registriert? Dann nutzen Sie die Gelegenheit, registrieren Sie sich über den Menüpunkt "Mehr" in RMVgo und profitieren Sie von vielen Vorteilen.

Fragen und Antworten

Das RMV-HandyTicket ist ein Angebot des RMV zum Kauf von RMV-Fahrkarten, das in das Kundenportal meinRMV integriert ist. RMVgo ist die App des RMV für die Verbindungsauskunft und den Erwerb von RMV-HandyTickets, wie beispielsweise das Deutschland-Tickets.

Die App RMVgo kombiniert die klassische Start-Ziel-Suche oder Haltestellen-/ Ortssuche mit einem schnellen, bargeldlosen Ticketkauf. Nach Anmeldung in meinRMV kann RMVgo zum Ticketkauf genutzt werden. Alternativ könnenTickets aber auch ohne Anmeldung gekauft werden: Einzel-, Tages-, Gruppentageskarte und Hessenticket können Sie auch ohne Kundenkonto über PayPal bezahlen.

meinRMV ist das zentrale Kundenportal des RMV, zur Verwaltung persönlicher und fahrkartenspezifischer Daten.

Mit einem meinRMV-Benutzerkonto haben Sie nicht nur in der Bedienung der App einige Vorteile, sondern auch für das RMV-HandyTicket. Sie können jederzeit Ihre Rechnungen einsehen, PrepaidRabatt aufladen, Fahrkarten stornieren und bei jedem Ticketkauf über RMVgo mit unserem Bonusprogramm RMVsmiles punkten.

Bei RMVgo melden Sie sich ganz einfach mit Ihren meinRMV-Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) an.

Alle Schritte finden Sie in der Anleitung zur Registrierung im Kundenportal meinRMV über RMVgo.

Sollte es Schwierigkeiten mit ihrem Login geben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Falls Sie Ihr meinRMV-Passwort vergessen haben, aktivieren Sie bitte auf der meinRMV-Login-Seite  den Button "Passwort vergessen?". Nach Eingabe von E-Mail-Adresse erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des meinRMV-Passworts.

Sie können bereits gekaufte Wochen-, Monats- oder Jahreskarten als RMV-HandyTickets auf Ihr neues Smartphone übertragen, wenn Sie auf beiden Geräten mit demselben meinRMV-Benutzerkonto angemeldet sind. 
Auch das Deutschlandticket kann nach Gültigkeitsbeginn entsprechend übertragen werden. 

Den Transfer der gekauften Zeitkarte auf ein anderes Smartphone können Sie über RMVgo durchführen. Dazu loggen Sie sich bitte mit Ihren Benutzerdaten auf dem neuen Smartphone, auf das die Tickets übertragen werden sollen, ein. Im Bereich „Meine Tickets" sind die Fahrkarten, die sich noch auf einem anderen Gerät befinden, mit einem roten Ausrufezeichen markiert. Klicken Sie dann auf das Ticket, das sie auf das aktuelle Gerät übertragen möchten. In den Detailinformationen finden Sie den Hinweis „Dieses Ticket ist auf einem anderen Gerät aktiviert!“ Am unteren Bildrand können Sie auf den Button „Auf dieses Gerät übertragen“ klicken und die Übertragung auslösen. Pro Benutzerkonto können pro Monat maximal 3 Übertragungen durchgeführt werden.

Für die Installation von RMVgo ist die jeweils aktuellste oder eine der vorangegangenen letzten drei Hauptversionen der Betriebssysteme iOS oder Android notwendig.

Eine Internetverbindung: wird benötigt um Suchanfragen und Ticketkäufe durchzuführen.

Ihren Standort: Nötig, um Sie bei der Suche nach nahegelegenen Haltestellen per GPS bzw. netzwerkbasiert zu unterstützen. Dies wird nur benötigt, wenn Sie diese Art der Haltestellensuche oder die Kartenfunktion nutzen.

Ihre Geräte-ID & Anrufinformationen (Telefonstatus und Identität abrufen): Nötig, um eine eindeutige Kennung für das genutzte Gerät zu generieren. Diese wird gebraucht, um die gekauften Tickets einem Gerät zuzuordnen.

Sie haben die Möglichkeit Ihre Verbindung als Favorit anzulegen. Hierzu drücken Sie in der Verbindungsansicht den Stern. Es erscheint die Nachricht "Favorit erfolgreich angelegt!". Auf der Startseite der Verbindungssuche werden Ihre Favoriten an oberster Stelle aufgeführt und darunter die letzten Verbindungsanfragen. Sie können mehrere Favoriten anlegen.

Ja, RMVgo bietet umfangreiche Möglichkeiten, personalisierte Favoriten zu hinterlegen. 
In der Auskunft unter Haltestelle / Ort besteht die Möglichkeit Favoritenadressen oder -haltestellen beispielsweise für Zuhause, die Arbeit, oder ein Restaurant zu hinterlegen und darüber hinaus individuelle Namensfavoriten zu vergeben. Klicken Sie hierfür den Button "Favorit anlegen". Sie können den Ort (Haltestelle oder Adresse) eintragen, einen Name für den Favoriten vergeben und ein Symbol wählen. Die angelegten Haltestellen- und Ortsfavoriten erscheinen an oberster Stelle in der Haltestellen-/Ortssuche. 
Sie können angeklickt werden und über den dann erscheinenden "Route" Button in die Verbindungssuche gelangen.

Sie können Ihre Heimatadresse in der Auskunft unter "Haltestelle / Ort" unter "Zuhause" als Favorit anlegen oder alternativ  Ihren Standort aktivieren. In diesem Fall kann die Verbindungsauskunft mit Hilfe des Buttons "Mein Standort" gewählt werden. 

iOs: Sie können über die App-Einstellungen im Bereich "Datenschutz" die Ortungsdienste aktivieren.

Android: Sie können über die App-Einstellungen den "Standort" berechtigen.

Über die „Alarmfunktion“ in der Verbindungsauskunft lassen sich Verbindungen hinterlegen, so dass man über Verspätungen oder Fahrplanänderungen dieser Route benachrichtigt wird.

Die Einstellung ist in der Verbindungsauskunft (Listenansicht) bei den drei Punkten hinter dem Abfahrtsort zu finden.

Eine Live-Map, in der die Positionen der Fahrzeuge auf der Karte dargestellt werden, gibt es derzeit nicht in RMVgo. 

Folgende Informationen werden aktuell in RMVgo abgebildet: 
Im Fahrtverlauf werden die Prognosezeiten und für die Zielhaltestelle das Ankunftsgleis und die Prognosezeit dargestellt. 
Darüber hinaus wird in der Verbindungsauskunft die aktuelle Position des Fahrzeugs durch einen blauen Kreis mit weißem Pfeil symbolisiert, der sich von Haltestelle zu Haltestelle fortbewegt. 
Der Linienweg kann auch auf der Karte angezeigt werden.
Sharing Fahrzeuge wie beispielsweise Scooter können mit ihrem aktuellen Standort und Ladezustand auf der Karte angezeigt werden.

Frühere Verbindungen lassen sich durch eine Swipegeste nach unten in der Routenübersicht anzeigen. Es erscheint der Button "Frühere Verbindungen", der entsprechend geklickt werden muss.  Spätere Verbindungen lassen sich durch eine Swipegeste nach oben anzeigen. Es erscheint der Button "Spätere Verbindungen", der ebenfalls entsprechend geklickt werden muss. Zusätzlich besteht natürlich die Möglichkeit die Abfahrtszeit in der Routenübersicht zu ändern und eine neue Suche zu starten.

Momentan werden folgende Mobilitätsdienste in RMVgo angezeigt:

  • e-Scooter (TIER, Voi, Lime)
  • Fahrräder (nextbike by TIER, meinRad)
  • Carsharing (book-n-drive, SHARE NOW, stadtmobil Rhein-Main)

Bitte nutzen Sie hierfür den Button "Sharing" oberhalb der Auskunft mit dem sichtbaren Scooter Icon. Sobald der Button gedrückt wird, werden die Sharing-Angebote angezeigt und können ausgewählt werden. Sie erhalten automatisch Ergebnisse über verfügbare Fahrzeuge in der Nähe des Kartenmittelpunkts, ausgehend von ihrem gewählten Kartenauschnitt. Liegen keine Ergebnisse vor, überprüfen Sie bitte, ob ihr gewünschter Mobilitätsdienst in RMVgo vertreten ist. Informieren Sie sich bitte zudem in der jeweiligen App bzw. auf der Website des Anbieters darüber, in welchen Städten und Regionen dieser vertreten ist. Bitte beachten Sie, dass die Fahrzeuge der Mobilitätsdienste außerhalb des RMV-Gebiets ggf. nicht angezeigt werden.

Die Funktion zur Ausleihe von Sharing-Angeboten ist in RMVgo momentan noch nicht integriert, wird aber zu einem späteren Zeitpunkt per Update nachgeliefert. Für das gewählte Sharing-Angebot wird ein direkter Absprung in die jeweilige Anbieter-App bzw. auf die Website ermöglicht.

Die in RMVgo angezeigten Preisinformationen werden von den Sharing-Anbietern festgelegt. Bitte informieren Sie sich in den jeweiligen Apps bzw. auf den Websites unserer Mobilitätspartner.

Die Funktion zur Anzeige von Abstellzonen der Sharing-Angebote ist in RMVgo momentan noch nicht möglich, wird aber zu einem späteren Zeitpunkt per Update nachgeliefert.

Derzeit können folgende On-Demand Regionen über die RMVgo App beauskunftet werden:

  • Colibri (Hofheim)
  • Emil (Idstein)
  • LahnStar (Limburg)
  • SiGGi (Groß-Gerau)

Für die Buchung nutzen Sie bitte die RMV On-Demand App. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite "On-Demand-Shuttle".

Mit einem meinRMV-Benutzerkonto können Sie jederzeit Ihre Rechnungen einsehen, PrepaidRabatt aufladen, Fahrkarten stornieren und bei jedem Ticketkauf über RMVgo mit unserem Bonusprogramm RMVsmiles punkten.

Die AGB zum RMV-HandyTicket als auch die meinRMV AGB sind in RMVgo unter Mehr / Rechtliche Hinweise / AGB zu finden.

Folgende Tickets sind erhältlich (auch für die Übergangstarifgebiete):

  • Deutschland-Ticket
  • Kurzstreckenfahrkarte für Erwachsene und Kinder 
  • Einzelfahrkarte für Erwachsene und Kinder 
  • Einzelzuschlag  
  • Tageskarte für Erwachsene und Kinder 
  • Gruppentageskarte 
  • Wochenkarte für Erwachsene
  • Monatskarte für Erwachsene 
  • 9-Uhr-Monatskarte für Erwachsene 
  • Hessenticket 
  • Zuschlagzeitkarte Woche
  • Zuschlagzeitkarte Monat
  • Jahreskarte für Erwachsene 
  • 9-Uhr-Jahreskarte für Erwachsene 
  • Zugschlagzeitkarte Jahr
  • RMV-SparPass (keine Fahrkarte) 
  • Rabattierte Fahrkarten (Kurzstrecken-, Einzel- und Tageskarten) zum RMV-SparPass 

Hinweis: Fahrkarten des DB-Fernverkehrs können über RMVgo als DB-Online-Ticket erworben werden.

Ja, es können auch Fahrkarten in die Übergangstarife in RMVgo gekauft werden.

Wochen- Monats- und Jahresfahrkarten, Tageskarten, Gruppentageskarten, Hessentickets und das Deutschland-Ticket können im Vorverkauf erworben werden. Der Kauf ist 7 Tage vor Gültigkeitsbeginn der Fahrkarten möglich. Das Deutschland-Ticket bietet einen erweiterten Vorverkauf an. Auf dem Kaufscreen können Sie bei diesen Tickets den gewünschten Gültigkeitstag im Kaufprozess definieren. 

Das Deutschland-Ticket steht seit dem 03.04. über RMVgo zur Verfügung. 
Für den Kauf benötigen Sie mindestens die Version 1.5.2 von RMVgo. Falls noch nicht geschehen, aktualisieren Sie bitte vorher die App.
Das Deutschland-Tickets steht Ihnen immer für den aktuellen sowie den Folgemonat zur Verfügung.

Der Kauf des Deutschland-Tickets erfolgt in RMVgo über die Verbindungsauskunft oder über die Rubrik „Alle Tickets“. 

Das Deutschland-Ticket kann per SEPA-Lastschriftverfahren oder Kreditkarte erworben werden. Die Zahlungsweise kann in Ihrem meinRMV Profil in den RMV-HandyTicket Einstellungen hinterlegt werden. 

Ja, das Deutschland-Ticket ist gemäß den Tarifbestimmungen bis zum 10. eines Monats mit Wirkung zum Monatsende kündbar.  Eine vorzeitige Rückgabe ist nach Gültigkeitsbeginn nicht möglich. 
Die Kündigung erfolgt unter „Meine Tickets“ / „Deutschlandticket“ über den Button „Abonnement kündigen“.  
Sollte die Kündigung in RMVgo nicht funktionieren, prüfen Sie bitte, ob die Kündigung nach einem Logout und erneuten Login möglich ist. Sie finden diese Funktion unter dem Menüpunkt "Mehr" / "Mein Account".  
 

Erhalten Sie Bürgergeld, Wohngeld, Sozialhilfe oder sind Sie Asylbewerberin oder Asylbewerber, dann sind Sie berechtigt, das vergünstigte Deutschland-Ticket mit Hessenpass mobil zu erhalten. 
Hierzu muss die Bestellung mit dem Bestellschein und dem dazugehörigen Berechtigungsnachweis (Hessenpass mobil) bis zum 10. des Monats vor Gültigkeitsbeginn bei der Adresse auf dem Bestellschein oder einer Vertriebsstelle vorliegen.
Für die Nutzung des vergünstigten Deutschlandtickets mit dem Hessenpass mobil ist es notwendig, das bestehende Deutschland-Ticket Abonnement in RMVgo bis zum 10. eines Monats mit Wirkung zum Monatsende zu kündigen. 
Diese Funktion finden Sie in RMVgo unter „Meine Tickets“, „Ticketdetailansicht“, „Abonnement kündigen“, „Abonnement kündigen“ bestätigen. Das Abonnement wird dann am Anfang des nächsten Monats nicht verlängert. 

Die folgenden Bezahlmethoden stehen in RMVgo zur Verfügung:

  • meinRMV-Kundenkonto (im Kundenkonto hinterlegte SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte)
  • PayPal (Kauf auch ohne meinRMV Login möglich)
  • RMV-PrepaidRabatt (für den rabattierten Kauf von Kurzstreckenfahrkarten, Einzelfahrkarten und Einzelzuschlag

Das Deutschland-Ticket kann nicht über PayPal erworben werden. 

  • Für Neukunden:

Die Hinterlegung der SEPA-Lastschrift kann während des Neuregistrierungsprozesses inklusive Anmeldung zum Dienst RMV-HandyTicket durchgeführt werden. Im Rahmen des Neuregistrierungsprozesses werden Sie aufgefordert Ihr Zahlungsmittel zu hinterlegen. Hier haben Sie die Wahl zwischen den Zahlungsmitteln SEPA-Lastschrift und Kreditkarte. Bei der Hinterlegung einer SEPA-Lastschrift werden Sie gebeten, Ihre Bankdaten mit Ihrem Online-Banking-Login zu bestätigen. Dafür steht das Verfahren von Tink zur Verfügung. Falls Sie kein Online-Banking nutzen, bieten wir Ihnen mit der Bezahlung mittels Kreditkarte eine Alternative an. So schützen wir Sie und uns vor Datenmissbrauch.

  • Für Bestandskunden:

Haben Sie in der Vergangenheit bereits ein Zahlungsmittel in meinRMV hinterlegt, so können Sie dieses auf SEPA-Lastschriftverfahren ändern. Bei der Hinterlegung einer SEPA-Lastschrift werden Sie gebeten, Ihre Bankdaten mit Ihrem Online-Banking-Login zu bestätigen. Dafür steht das Verfahren von Tink zur Verfügung. Falls Sie kein Online-Banking nutzen, bieten wir Ihnen mit der Bezahlung mittels Kreditkarte eine Alternative an. So schützen wir Sie und uns vor Datenmissbrauch.


Für die Hinterlegung des SEPA-Lastschriftverfahrens gehen Sie wie folgt vor: 

  • Rufen Sie das Kundenportal meinRMV auf und navigieren Sie in der Menüleiste zum Punkt „RMV-HandyTicket → Einstellungen → Bankverbindung ändern“
  • Klicken Sie bitte im entsprechenden Dialog zur Hinterlegung des Zahlungsmittels auf den (Radio-)Button „Mit neuer SEPA-Lastschrift bezahlen“. Das Verfahren von Tink zur Bestätigung Ihrer Bankdaten läuft wie folgt ab: 
  1. Wählen Sie bitte das Land gemäß Ihres IBAN-Kürzels aus (für Deutschland bspw. DE).
  2. Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen der Tink AB.
  3. Wählen Sie bitte die Bank aus, bei der Sie Ihr Bankkonto führen.
  4. Es öffnet sich ein Dialogfenster zum Online-Banking Ihrer Bank. Loggen Sie sich bitte mit Ihren Online-Banking-Daten bei Ihrer Bank ein. 
  5. Wählen Sie bitte die Bankverbindung aus, mit der Sie Ihre Fahrkarte bezahlen möchten.
  6. Erteilen Sie bitte das neue SEPA-Lastschriftmandat für die neu ausgewählte SEPA-Lastschriftverbindung
  7. Ihre neue SEPA-Lastschriftverbindung kann nun für den anstehenden Kaufvorgang genutzt werden.

Anmerkung: Der RMV erhält lediglich die Information über Ihre IBAN und BIC im Online-Banking-System. Auf Ihre Online-Banking-Daten (Benutzername und Passwort) hat die Tink AB und der RMV keinerlei Zugriff. Das Verfahren und die Sicherheitsregeln für die Bestätigung von Bankkonten ist durch eine EU-Richtlinie (Payment Services Directive 2) geregelt. 

Das Lastschriftverfahren kann im meinRMV Kundenkonto als Zahlmethode hinterlegt werden. Für Erstkäufe von Neukunden mit einem SEPA-Lastschriftmandat gilt ein Limit von 50 Euro für den Fahrkartenpreis. Nach erfolgreicher Abbuchung der ersten Abrechnung wird dieses Limit aufgehoben.

Die Fahrkarten sind in der App auf dem Smartphone gespeichert. Sie können diese also immer vorzeigen, auch wenn Sie keinen Mobilfunkempfang haben. Die Fahrkarten werden im unteren Reiter unter dem Menüpunkt „Tickets“ > "Meine Tickets" abgelegt. In der Ticket-Detailansicht eines aktiven Tickets lässt sich über den darin enthaltenen Button die Kontrollansicht öffnen. 
Wenn Sie eine Zeitkarte im Vorverkauf erworben haben, wird die Kontrollansicht erst angezeigt, wenn das Ticket seine Gültigkeit erlangt hat. 
Bitte beachten Sie: Wenn Sie ein Ticket im eingeloggten Zustand gekauft haben, müssen Sie zum Vorzeigen des Tickets in RMVgo ebenfalls eingeloggt sein. Über den Menüpunkt "Mehr" erkennen Sie, ob Sie eingeloggt sind oder nicht. In einem eingeloggten Zustand erscheint Ihr Benutzername.

In der Übersicht "Meine Tickets" werden die letzten zehn erworbenen Fahrkarten chronologisch sortiert abgespeichert.

Das RMV-HandyTicket enthält auch den Vor- und Nachnamen des RMV-HandyTicket-Nutzers. Diese Angaben werden während des Bestellvorgangs in RMVgo abgefragt. Für die Fahrkartenkontrolle ist ein amtlicher Lichtbildausweis (z.B. Personalausweis, Reisepass, Führerschein) mitzuführen und bei Bedarf dem Kontrollpersonal vorzuzeigen.

Laut den Gemeinsamen Beförderungsbedingungen ist jeder Fahrgast verpflichtet, bei Fahrtantritt eine gültige Fahrkarte zu besitzen und diese stets vorzeigen zu können. Das gilt auch für das RMV-HandyTicket. Der Vorwand „mein Akku ist leer“ gilt bei einer Kontrolle nicht und führt zu einem erhöhten Beförderungsentgelt, das durch das Kontrollpersonal erhoben wird.

Die Fahrkarten sind in der App auf dem Mobiltelefon gespeichert. Sie können diese also immer vorzeigen, auch wenn Sie zum Zeitpunkt der Kontrolle keinen Mobilfunkempfang haben. Die Fahrkarten werden unter "Meine Tickets" abgelegt. Dort werden die letzten zehn erworbenen Fahrkarten chronologisch sortiert abgespeichert.

Es handelt sich um ein Angebot für Nutzer des RMV-​HandyTickets, mit dem Kunden ihre Fahrkartenkäufe für Einzelfahrten (inklusive Kurzstrecke und Einzelzuschlag) über die App aus einem zuvor eingezahlten Guthaben von 40 Euro bezahlen und dafür einen Rabatt von 20% erhalten.

Für alle, für die sich aktuell keine Zeitkarte lohnt, die aber dennoch bei ihren gelegentlichen Fahrten von Rabatten profitieren wollen. Der RMV-​PrepaidRabatt bietet die Möglichkeit ungebunden und zeitlich unabhängig rabattierte Tickets zu erwerben.

Sie müssen beim Kundenportal meinRMV angemeldet sein. Die Registrierung kann direkt in RMVgo oder unter www.rmv.de erfolgen. Die Nutzung des RMV-​PrepaidRabatts ohne meinRMV-​Benutzerkonto ist nicht möglich.

Melden Sie sich in RMVgo mit Ihrem meinRMV-​Benutzerkonto an. Dort finden Sie im Menü den Punkt RMV-​PrepaidRabatt. Hier können Sie Guthaben aufladen und Ihren aktuellen PrepaidRabatt-​Guthabenstand einsehen. Wenn Sie Ihr PrepaidRabatt-​Guthaben über RMVgo aufgeladen haben, erhalten Sie zusätzlich eine Rechnung per E-​Mail.

Das Aufladen ist mit den bereits im meinRMV-​Benutzerkonto hinterlegten Zahlungsmitteln über RMVgo möglich (Kreditkarte oder SEPA-​Lastschrift). Sie können pro Aufladung immer 40 Euro auf Ihr PrepaidRabatt-​Guthabenkonto einzahlen. Es können maximal 200 Euro, also 5 Zahlvorgänge à 40 Euro, eingezahlt werden. Möchten Sie also z.B. 80 Euro aufladen, müssen Sie 2 separate Zahlvorgänge durchführen.

Verbleibt ein Restguthaben, das niedriger ist als der Preis der gewählten Fahrkarte ist, so kann die ausgewählte Fahrkarte nicht mit dem PrepaidRabatt-Guthaben bezahlt werden. Sie haben dann die Möglichkeit, neues Guthaben aufzuladen (mindestens 40 Euro) oder sich das Restguthaben erstatten zu lassen.

Ja, Sie können sich im Menü der App das RMV-PrepaidRabatt-Guthaben auch wieder erstatten lassen. Hierzu gehen Sie in RMVgo auf "Mein Account" / "RMV-PrepaidRabatt" / "Jetzt erstatten". Das Restguthaben wird dann auf Ihr bei meinRMV hinterlegtes Zahlungsmittel zurückgezahlt.

Wenn Sie den RMV-​PrepaidRabatt in einem Zeitraum von 12 Monaten nicht nutzen (z.B. keine Guthabenaufladung, kein Abruf von Fahrkarten trotz vorhandenen Guthabens), dann wird Ihr PrepaidRabatt-​Guthaben zunächst deaktiviert. Sie erhalten aber 14 Tage vor der Deaktivierung (oder vor Ablauf der 12 Monate) automatisch eine E-​Mail zur Erinnerung. Bitte wenden Sie sich danach an die RMV-​Kundenkommunikation über unser Online-​Serviceportal wenn Ihr Restguthaben deaktiviert wurde. Die RMV-​Kundenkommunikation kann die Auszahlung Ihres Restguthabens dann umgehend in die Wege leiten. Ihr Anspruch auf Auszahlung des Restguthabens unterliegt der gesetzlichen Verjährungsfrist des § 195 BGB.

Wählen Sie wie gewohnt Ihr Ticket in RMVgo über die Verbindungssuche aus. Wenn Sie eine Kurzstreckenfahrkarte, Einzelfahrkarte oder einen Einzelzuschlag kaufen möchten, können Sie unter Zahlungsweise den RMV-​PrepaidRabatt auswählen. Ihnen werden dann der rabattierte Preis und Ihr Guthabenstand angezeigt. Mit dem Klick auf „Ticket jetzt kaufen“ wird der Ticketpreis von Ihrem RMV-​PrepaidRabatt-Guthaben abgebucht und Sie erhalten das gewünschte RMV-​HandyTicket. Das Ticket können Sie wie gewohnt nutzen.

Sie können Kurzstreckenfahrkarten, Einzelfahrkarten und den Einzelzuschlag mit 20% Rabatt kaufen. Alle anderen Tickets wie Tages-​ oder Monatskarten enthalten gegenüber der Einzelfahrkarte schon immer einen Rabatt und sind daher nicht mit dem RMV-​PrepaidRabatt erhältlich.

Ebenfalls ausgenommen ist der Kauf einer Einzelfahrkarte mit BahnCard, da hier ebenfalls bereits ein Rabatt gewährt wird.

Nein. Diese Möglichkeit besteht leider nicht mehr.

Die über den RMV-​PrepaidRabatt erworbenen Fahrkarten werden nicht in der monatlichen RMV-​HandyTicket-Rechnung aufgeführt, da sie mit Ihrem PrepaidRabatt-​Guthaben verrechnet werden. Für Fahrkarten, die mit dem RMV-​PrepaidRabatt bezahlt wurden, können jedoch Einzelbelege erstellt werden. Diese erhalten Sie ebenfalls in RMVgo.

... das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Deutschland-Ticket

Das Deutschland-Ticket

Bundesweit mobil für nur 49 Euro im Monat.

Schülerticket Hessen

Grenzenloser Fahrspaß für Schüler und Azubis

Für 365 Euro pro Jahr durch ganz Hessen.

Seniorenticket Hessen

Endlich wieder was erleben -

Für alle ab 65: Das Seniorenticket Hessen.